Datenschutzerklärung

Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen

Benennung der ver­ant­wort­li­chen Stelle

Die ver­ant­wort­li­che Stelle für die Datenverarbeitung auf die­ser Website ist:

Muske Farb- und Raumgestaltung
Inhaber Lars Muske
Am Hellenfeld 1
30900 Wedemark

Die ver­ant­wort­li­che Stelle ent­schei­det allein oder gemein­sam mit ande­ren über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.).

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Nur mit Ihrer aus­drück­li­chen Einwilligung sind eini­ge Vorgänge der Datenverarbeitung mög­lich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteil­ten Einwilligung ist jeder­zeit mög­lich. Für den Widerruf genügt eine form­lo­se Mitteilung per E‑Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolg­ten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unbe­rührt.

Recht auf Beschwerde bei der zustän­di­gen Aufsichtsbehörde

Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines daten­schutz­recht­li­chen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zustän­di­gen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüg­lich daten­schutz­recht­li­cher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unse­res Unternehmens befin­det. Der fol­gen­de Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags auto­ma­ti­siert ver­ar­bei­ten, an sich oder an Dritte aus­hän­di­gen zu las­sen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschi­nen­les­ba­ren Format. Sofern Sie die direk­te Übertragung der Daten an einen ande­ren Verantwortlichen ver­lan­gen, erfolgt dies nur, soweit es tech­nisch mach­bar ist.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie haben jeder­zeit im Rahmen der gel­ten­den gesetz­li­chen Bestimmungen das Recht auf unent­gelt­li­che Auskunft über Ihre gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung die­ser Daten. Diesbezüglich und auch zu wei­te­ren Fragen zum Thema per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten kön­nen Sie sich jeder­zeit über die im Impressum auf­ge­führ­ten Kontaktmöglichkeiten an uns wen­den.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung ver­trau­li­cher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber sen­den, nutzt unse­re Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über die­se Website über­mit­teln, für Dritte nicht mit­les­bar. Sie erken­nen eine ver­schlüs­sel­te Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

In Server-Log-Dateien erhebt und spei­chert der Provider der Website auto­ma­tisch Informationen, die Ihr Browser auto­ma­tisch an uns über­mit­telt. Dies sind:

  • Besuchte Seite auf unse­rer Domain
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugrei­fen­den Rechners
  • IP-Adresse

Es fin­det kei­ne Zusammenführung die­ser Daten mit ande­ren Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bil­det Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vor­ver­trag­li­cher Maßnahmen gestat­tet.

Kontaktformular

Per Kontaktformular über­mit­tel­te Daten wer­den ein­schließ­lich Ihrer Kontaktdaten gespei­chert, um Ihre Anfrage bear­bei­ten zu kön­nen oder um für Anschlussfragen bereit­zu­ste­hen. Eine Weitergabe die­ser Daten fin­det ohne Ihre Einwilligung nicht statt.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular ein­ge­ge­be­nen Daten erfolgt aus­schließ­lich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteil­ten Einwilligung ist jeder­zeit mög­lich. Für den Widerruf genügt eine form­lo­se Mitteilung per E‑Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolg­ten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unbe­rührt.

Über das Kontaktformular über­mit­tel­te Daten ver­blei­ben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auf­for­dern, Ihre Einwilligung zur Speicherung wider­ru­fen oder kei­ne Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetz­li­che Bestimmungen — ins­be­son­de­re Aufbewahrungsfristen — blei­ben unbe­rührt.

Newsletter-Daten

Zum Versenden unse­res Newsletters benö­ti­gen wir von Ihnen eine E‑Mail-Adresse. Eine Verifizierung der ange­ge­be­nen E‑Mail-Adresse ist not­wen­dig und der Empfang des Newsletters ist ein­zu­wil­li­gen. Ergänzende Daten wer­den nicht erho­ben oder sind frei­wil­lig.
Die Verwendung der Daten erfolgt aus­schließ­lich für den Versand des Newsletters.

Die bei der Newsletteranmeldung gemach­ten Daten wer­den aus­schließ­lich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) ver­ar­bei­tet. Ein Widerruf Ihrer bereits erteil­ten Einwilligung ist jeder­zeit mög­lich. Für den Widerruf genügt eine form­lo­se
Mitteilung per E‑Mail oder Sie mel­den sich über den “Austragen”-Link im Newsletter ab. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolg­ten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unbe­rührt.

Zur Einrichtung des Abonnements ein­ge­ge­be­ne Daten wer­den im Falle der Abmeldung gelöscht. Sollten die­se Daten für ande­re Zwecke und an ande­rer Stelle an uns über­mit­telt wor­den sein, ver­blei­ben die­se wei­ter­hin bei uns.

YouTube

Für Integration und Darstellung von Videoinhalten nutzt unse­re Website Plugins von YouTube. Anbieter des Videoportals ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Bei Aufruf einer Seite mit inte­grier­tem YouTube-Plugin wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube her­ge­stellt. YouTube erfährt hier­durch, wel­che unse­rer Seiten Sie auf­ge­ru­fen haben.

YouTube kann Ihr Surfverhalten direkt Ihrem per­sön­li­chen Profil zuzu­ord­nen, soll­ten Sie in Ihrem YouTube Konto ein­ge­loggt sein. Durch vor­he­ri­ges Ausloggen haben Sie die Möglichkeit, dies zu unter­bin­den.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer anspre­chen­den Darstellung unse­rer Online-Angebote. Dies stellt ein berech­tig­tes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten fin­den Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Cookies

Unsere Website ver­wen­det Cookies. Das sind klei­ne Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät spei­chert. Cookies hel­fen uns dabei, unser Angebot nut­zer­freund­li­cher, effek­ti­ver und siche­rer zu machen.

Einige Cookies sind “Session-Cookies.” Solche Cookies wer­den nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen blei­ben ande­re Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie die­se selbst löschen. Solche Cookies hel­fen uns, Sie bei Rückkehr auf
unse­rer Website wie­der­zu­er­ken­nen.

Mit einem moder­nen Webbrowser kön­nen Sie das Setzen von Cookies über­wa­chen, ein­schrän­ken oder unter­bin­den. Viele Webbrowser las­sen sich so kon­fi­gu­rie­ren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht wer­den. Die Deaktivierung von Cookies
kann eine ein­ge­schränk­te Funktionalität unse­rer Website zur Folge haben.

Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elek­tro­ni­scher Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimm­ter, von Ihnen erwünsch­ter Funktionen (z.B. Warenkorb) not­wen­dig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber die­ser
Website haben wir ein berech­tig­tes Interesse an der Speicherung von Cookies zur tech­nisch feh­ler­frei­en und rei­bungs­lo­sen Bereitstellung unse­rer Dienste. Sofern die Setzung ande­rer Cookies (z.B. für Analyse-Funktionen) erfolgt, wer­den die­se in die­ser
Datenschutzerklärung sepa­rat behan­delt.

Google Web Fonts

Unsere Website ver­wen­det Web Fonts von Google. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Durch den Einsatz die­ser Web Fonts wird es mög­lich Ihnen die von uns gewünsch­te Darstellung unse­rer Website zu prä­sen­tie­ren, unab­hän­gig davon wel­che Schriften Ihnen lokal zur Verfügung ste­hen. Dies erfolgt über den Abruf der Google Web Fonts von einem Server von Google in den USA und der damit ver­bun­de­nen Weitergabe Ihre Daten an Google. Dabei han­delt es sich um Ihre IP-Adresse und wel­che Seite Sie bei uns besucht haben. Der Einsatz von Google Web Fonts erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber die­ser Website haben wir ein berech­tig­tes Interesse an der opti­ma­len Darstellung und Übertragung unse­res Webauftritts.

Das Unternehmen Google ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen “Privacy Shield” zer­ti­fi­ziert. Dieses Datenschutzübereinkommen soll die Einhaltung des in der EU gel­ten­den Datenschutzniveaus gewähr­leis­ten.

Einzelheiten über Google Web Fonts fin­den Sie unter: https://www.google.com/fonts#AboutPlace:about und wei­te­re Informationen in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://policies.google.com/privacy/partners?hl=de